Datenschutz­erklärung

Ich nehme den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und halte mich an die geltenden Gesetze und Vorschriften. Im Folgenden gebe ich Ihnen einen Überblick darüber, welche Daten zu welchem Zweck verarbeitet werden und was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie meine Website besuchen oder meine veröffentlichten Apps nutzen. Personenbezogene Daten (im Folgenden oft nur „Daten“ genannt) sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1. Verantwortlichkeit

Verantwortlicher nach Art. 4 DSGVO und Dienstanbieter im Sinne des Telemediengesetzes:

Patrick Zedler

Mehr Informationen zum Dienstanbieter und Kontaktmöglichkeiten finden Sie im Impressum.

2. Erhobene Daten

Ich sammle keine Daten auf dieser Website. Sie verwendet weder Cookies, noch Tracking- oder Analysedienste. Auch die Erstellung von Server-Log-Dateien ist komplett deaktiviert, sodass ich die IP-Adressen der Besucherinnen und Besucher dieser Website niemals sehen kann.

Auch bei der Nutzung meiner Apps bleiben Sie immer anonym (eine Ausnahme stellt die App Grocy Android mit der externen Demo-Instanz dar, näheres dazu im Punkt „Grocy Demo-Instanz“). Auch in meinen Apps verzichte ich bewusst auf Tracking- und Analyse-Dienste, der Großteil meiner Apps kommt ganz ohne Internetberechtigung aus.

Kontakt

Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, egal ob über diese Website oder in einer meiner Apps, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens und für eventuelle weitere Korrespondenz gespeichert werden. Wenn für mich kein Anlass zur weiteren Speicherung besteht oder Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, werden Ihre Daten gelöscht. Ihre Daten werden dabei niemals an Dritte weitergegeben.

In-App-Käufe

In manchen meiner Apps könne Sie sogenannte In-App-Käufe tätigen, um kostenpflichtige Funktionen freizuschalten. Bei einem solchen Kauf, bei dem die Nutzungsbedingungen von Google Play gelten, wird mir das gekaufte Produkt, das Kaufdatum und die Kaufuhrzeit übermittelt, weiter nichts.

Im Falle einer Rückerstattung des Kaufpreises kann ich nach einer konkreten E-Mail-Adresse suchen und den Preis erstatten. Dafür benötige ich nur die E-Mail-Adresse des betroffenen Google-Accounts, welche ich nach der Rückerstattung nicht weiter speichere.

Absturzberichte

Wenn Sie eine oder mehrere meiner Android-Apps nutzen, werden eventuell Diagnosedaten über Ihre App-Nutzung an Google gesendet, wie in der Google-Konto-Hilfe für Android beschrieben wird. Dies können Sie in den Privatsphäre-Einstellungen Ihres Android-Geräts ein- oder ausschalten, in der Regel wird diese Einstellung schon bei der Einrichtung Ihres Geräts abgefragt. Die erhobenen Daten werden bei aktivierter Option automatisch an die jeweiligen App-Entwickler, bei meinen Apps also an mich, weitergeleitet.

Konkret geht es dabei um die Absturzursachen bei Abstürzen, auch „Crash-Logs“ genannt, sowie die Anzahl und der Zeitpunkt der aufgetretenen Abstürze. Außerdem kann ich sehen, bei welcher Version der App die Abstürze passiert sind. In den allermeisten Fällen helfen mir diese Daten sehr weiter, so kann ich nach den angezeigten Fehlern suchen und sie schneller beheben. Bei den übermittelten Daten handelt es sich ausschließlich um Informationen zu Abstürzen, weitere Nutzungs- oder Diagnosedaten werden mir nicht übergeben.

Die an die Entwickler übermittelten Daten stellen jedoch keine personenbezogenen Daten dar, weil mit den gegebenen Informationen keine Personen eindeutig identifiziert werden können.

Grocy Demo-Instanz

Wenn Sie die App Grocy Android von meinem Bruder und mir nutzen, haben Sie auf deren Login-Seite die Möglichkeit, die Funktionalität der App ohne selbstgehostete Instanz mit der externen Demo-Instanz des grocy-Entwicklers Bernd Bestel zu testen.

Was Sie auf dieser Instanz für Daten ändern oder eingeben, ist Ihnen selbst überlassen. Es ist aber ratsam, keine Daten zu nutzen, die auf Sie zurückzuführen sind, da diese Instanz öffentlich ist.

Bei der Nutzung der offiziellen Demo-Instanz gilt die Datenschutzerklärung des Seitenbetreibers. In dieser wird erklärt, dass bei der Nutzung automatisiert technisch relevante Daten erhoben werden, die dem Betreiber eine Sicherstellung des Betriebs ermöglichen und nach 7 Tagen automatisie8rt gelöscht werden. Weitere Informationen können Sie der verlinkten Datenschutzerklärung entnehmen.

Die Nutzung unserer App Grocy Android ist ohne die öffentliche Demo-Instanz (auf der wie oben beschrieben keine relevanten Daten eingegeben werden sollten) nur mit einer selbstgehosteten grocy-Instanz möglich.

3. Dauer der Speicherung

Ich speichere Ihre Daten nur so lange, wie es für eine abschließende Bearbeitung Ihres Anliegens notwendig ist.

4. Betroffenenrechte

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Kontrolle über die Verarbeitung

Sie haben das Recht, von mir die Berichtigung, unverzügliche Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung Sie betreffender Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Widerspruchsrecht

Ist die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für die Wahrnehmung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe oder zur Wahrung meiner berechtigten Interessen erforderlich, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu.

Beschwerderecht

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung verstößt, haben Sie unbeschadet anderweitiger Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.
Die zuständige Aufsichtsbehörde für Baden-Württemberg erreichen Sie unter:
 
Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Lautenschlagerstraße 20
70173 Stuttgart
Deutschland

Tel.: 0711 615541-0
Fax: 0711 615541-15
E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de

5. Sicherheit

Ihre Anfragen an diesen Webserver werden mittels SSL-Verschlüsselung geschützt. Trotzdem kann die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht angegebenen Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

6. Haftung für Links

Diese Website und meine Apps enthalten Links zu Diensten Dritter. Wenn Sie auf einen solchen Verweis klicken, werden Sie zu dem jeweiligen Dienst weitergeleitet. Beachten Sie, dass diese Dienste nicht von mir betrieben werden. Ich empfehle Ihnen daher dringend, deren Datenschutzerklärungen zu lesen. Ich habe keine Kontrolle über die Dienste und übernehme keine Haftung für deren Inhalte, deren Datenschutzrichtlinien oder deren Praktiken.

7. Privatsphäre von Kindern

Meine Dienste richten sich an interessierte Menschen jeden Alters. Jedoch sammle ich nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 13 Jahren. Sollte ich feststellen, dass ein Kind unter 13 Jahren mir persönliche Informationen zur Verfügung gestellt hat, vernichte ich diese sofort.

Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter sind und Sie wissen, dass Ihr Kind mir persönliche Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie mich bitte, damit ich die notwendigen Maßnahmen ergreifen kann.